Sklavin beim Telefonsex wollen erzogen werden

Devote und schamlose Frauen wollen von dir am Sextelefon zur Sexsklavin erzogen werden. Mit ihnen kannst du live bei BDSM Telefonsex deine krassesten und härtesten Sexfantasien ausleben. Keine Sexpraktik ist zu derb oder bizarr. Es ist alles erlaubt, was nicht ausdrücklich verboten ist.

Nur eine Sex Nummer für all deine Sexwünsche

Wähle vom  Handy 226025*

aus dem Festnetz wähle : 09005 22 60 25**

und gebe den folgenden PIN ein :             200 

Erziehe dir deine private Sexsklavin live am Sextelefon völlig anonym

Du hast sadomasochistische Fantasien und dominante Neigungen, aber keine Frau für BDSM Sex? Kein Problem. Unsere günstige Sexhotline hilft dir aus der Patsche. Vom Handy und aus dem Festnetz erreichst du darüber nämlich gleichgesinnte Frauen, mit denen du deine bizarren Sexfantasien ausleben kannst. Tabus und Hemmungen gibt es keine bei diesem Telefonsex. Je bizarrer und abgefahrener deine Fantasien, desto geiler. Weil du gleichzeitig beim BDSM Telefon Sex völlig anonym bist, kannst du dich ohne Risiko so richtig gehen lassen und sogar deine geheimsten Begierden mit den Damen unserer Sexnummer teilen. Konkret gesagt kannst du über die günstige Erotikline eine devote Frau zu deiner privaten Sexsklavin erziehen. Träumst du davon nicht schon lange? Eine private Sexsklavin zu haben? Viele Männer träumen davon. Aber in der realen Welt ist es schwierig, eine dafür aufgeschlossene Frau zu finden. Man kann immerhin schlecht das nächstbeste Weib ansprechen und fragen, ob es nicht zufällig devot ist und eine Sexsklavin sein möchte. Das könnte böse nach hinten losgehen. Dann lieber BDSM Telefonsex. Der ist diskret und sicher - und unkomplizierter. Wenn du die Telefonsexhotline anrufst und nach devoten Ludern fragst, die dir gern übers Sextelefon deine perversesten Fanasien erfüllen wollen, wird nämlich niemand deine geistige Gesundheit infrage stellen. Du musst keine Zurückweisung fürchten. Schließlich rufst du die Telefonsexnummer genau dafür an - und wir sagen dir gerade ausdrücklich, dass du darüber extrem devote Weiber für BDSM Sex am Telefon erreichst. Was aber machen diese unterwürfigen Luder nun alles mit beim Tel Sex? Die Antwort ist kurz und simpel: Alles, was nicht ausdrücklich verboten ist. Du darfst sie also (nach vorheriger Absprache) übers Sex Telefon erniedrigen und beschimpfen. Du kannst sie sexuell dominieren und in erotischen Rollenspielen nahezu alles mit ihnen machen. Sie knebeln, fesseln, anbinden. Ihnen deine pralle Latte bis zum Anschlag reinrammen - bis sie würgen oder sogar kotzen muss. Du kannst sie anpinkeln und anspucken. Du kannst sämtliche Löcher penetrieren - mit deinem Schwanz, einem Sexspielzeug oder irgendeinem anderen Gegenstand. Auch die Penetration aller drei Löcher gleichzeitig ist kein Tabu. Hast du noch andere, perversere Sexfantasien? Oder haben wir dich etwa gerade auf welche gebracht mit dieser Aufzählung? Du siehst jedenfalls, schüchtern und prüde sind die devoten Luder unserer günstigen Telefon Sex Hotline definitiv nicht. Sie finden es vielmehr total geil, übers Sextelefon von einem fremden Mann erzogen und zu einer Sexsklavin gemacht zu werden. Sie werden sich dir mit Freuden unterwerfen und auf allen Vieren für dich kriechen. Stehst du auf Pet Play? Möchtest du gern einer Frau einen Analplug mit Pferdeschwanz reinstecken und wie auf einem Pferd auf ihr reiten? Wenn du bislang Pet Play noch nicht erlebt hast, solltest du es unbedingt ausprobieren. Mit den unterwürfigen Schlampen unserer Erotik Hotline macht es enormen Spaß. Es ist schön pervers und abartig. Darauf stehst du doch, oder? Wenn nicht, solltest du die Sexline gar nicht erst anrufen. Denn die Weiber am anderen Ende der Sexhotline sind allesamt pervers und abartig. Sie lieben es bizarr und krass. Du musst sie richtig hart und gemein rannehmen, um sie zu befriedigen. Es sei denn, das willst du gar nicht. Du kannst sie natürlich auch damit quälen, sie immer wieder mit Wichsanweisungen übers Telefon kurz vor den Orgasmus zu bringen - und dann zu warten. Solche versauten Orgasmen sind extrem geil und geben dir ein unheimliches Gefühl von sexueller Macht. Spritz deiner Sexsklavin ins bereitwillig geöffnete Maul, während sie selbst auf ihren Orgasmus warten muss. Lass sie leiden mit einem verzögerten Orgasmus, während du schon zum dritten Mal ejakulierst - dieses Mal auf ihr flehendes Gesicht. Du siehst, bei diesem BDSM Telefonsex geht es richtig krass ab.

Wähle aus dem Festnetz : 09005 22 60 25**
Wähle vom Handy ohne Vorwahl : 22 60 25*

Zum Telefonsex mit den alten Frauen gelangst du direkt mit dem PIN 116
Aus Österreich wähle : 0930 - 780 829 (2,17 €/min)
aus der Schweiz wähle : 0906 99 60 60 (4,23 ChF/min)

Nicht nur Rollenspiele - Sexsklavinnen führen deine Befehle wirklich aus

BDSM Telefonsex mit (d)deiner Sexsklavin besteht nicht bloß aus Rollenspielen am Telefon. Du kannst ihnen Anweisungen geben, die sie tatsächlich auszuführen haben, während du sie übers Sextelefon dabei belauschst. Was genau möglich ist, hängt natürlich davon ab, was deine Sklavin daheim hat und wie weit sie zu gehen bereit ist. Aber Wäscheklammern und einige Sexspielzeuge oder zumindest Gegenstände ähnlich einem Dildo haben sie fast alle zu Hause. Dann kannst du ihnen übers Sex Telefon beispielsweise befehlen, sich die Wäscheklammern (oder richtige Nippelklemmen) an die Brustwarzen zu machen und sich so zu deiner sexuellen Erregung selbst zu quälen. Du holst dir genussvoll einen runter, während du übers Telefon ihre Schmerzenslaute und ihr Gejammer belauschst. Erregt dich diese Vorstellung? Dann wähle gleich die günstige Sex Hotline und du musst es dir nicht mehr vorstellen, sondern kannst live reale Frauen jammern und wimmern hören. Oder möchtest du ihr Stöhnen hören, wenn sie sich auf deine Befehle hin mit Dildo und Plug oder zwei anderen Gegenständen selbst doppelpenetrieren? Wenn sie auf am Sextelefon auf alle Viere gehen und sich zuerst was in die Pussy und dann in die Arschfotze schieben. Vielleicht möchtest du ja, dass sie dann noch gleichzeitig an einem Dildo lutschen und ihn sich so tief in den Rachen schieben, bis sie würgen oder gar kotzen müssen. Ob du es glaubst oder nicht, aber über unsere Telefon Sex Nummer erreichst du tatsächlich so krasse Frauen. Die machen das wirklich. Die sind derart devot und abartig, dass sie als deine Sexklavin am Telefon beinahe alles machen. Auf jeden Fall Deepthroat und Gagging. Wenn du also darauf stehst und keine Partnerin dafür hast, dann ist anonymer BDSM Telefonsex eine schnelle und einfache Möglichkeit, das jetzt sofort mit realen Frauen auszuleben. Möglicherweise findest du ja auch Natursekt geil und möchtest gern eine Dame beim Pissen übers Telefon belauschen. Das lässt sich wunderbar in ein sadomasochistisches Rollenspiel einbauen. Lass sie sich eine Halskette anlegen und auf alle Viere gehen. Dann soll sie sich über einen Dildo hocken und ihn für dich anpissen, während sie sich vorstellst, es wäre dein Schwanz. Wenn du gern von einer Sexsklavin den Schwanz angepisst kriegen möchtest und keine Frau in deinem Umfeld hast, die das zu machen bereit ist - du weißt es inzwischen schon: BDSM Telefonsex ist deine diskrete Möglichkeit, genau das jetzt sofort anonym zu erleben. Und zwar rund um die Uhr. Worauf wartest du noch? Ruf gleich an.

Wähle aus dem Festnetz : 09005 22 60 25**
Wähle vom Handy ohne Vorwahl : 22 60 25*

Zum Telefonsex mit den alten Frauen gelangst du direkt mit dem PIN 116

Aus Österreich wähle : 0930 - 780 829 (2,17 €/min)
aus der Schweiz wähle : 0906 99 60 60 (4,23 ChF/min)

Nur eine Sex Nummer für all deine Sexwünsche

Wähle vom  Handy 226025*

aus dem Festnetz wähle : 09005 22 60 25**

und gebe den folgenden PIN ein :             200 

Keine Hemmungen, keine Tabus - BDSM Telefonsex mit devoten Sklavinnen

Was BDSM Telefonsex mit einer Sexsklavin so aufregend macht, ist das völlige Fehlen von Hemmungen und Tabus. Im realen Leben ist es doch oft so, dass allein die Anwesenheit einer anderen Person gewisse soziale Hemmungen hervorruft - selbst wenn diese Person gesagt hat, dass sie nahezu alles mitmacht. Am Sextelefon treten diese Hemmungen nicht in gleicher Weise auf. Das liegt daran, dass eben alles über die Stimme in einer geteilten Fantasie stattfindet. In der Fantasie ist immer mehr möglich als in der Realität. Man kann sich mehr gehen lassen - auch und gerade bei BDSM Sex am Telefon -, weil man nichts zu befürchten hat. Man ist anonym und hat zugleich die völlige Kontrolle über das Geschehen. In der Fantasie kann man nicht verletzt werden, zumindest nicht physisch. Außerdem kann man sich alles genau so vorstellen, wie man es geil findet – während es in der Realität selbst beim geilsten Rollenspiel immer Störfaktoren gibt. Das können Gerüche oder Geräusche sein oder das Verhalten des Gegenübers. Über all das hast du in deiner Vorstellung jedoch die absolute Kontrolle. Das ist es, was bizarren Telefon Sex mit einer Sexsklavin so großartig macht. Du kannst deine Begierden mit einer realen Frau teilen, aber musst gleichzeitig keine Kompromisse in deiner erotischen Fantasie eingehen. Übrigens gilt das für die Weiber unserer Sexhotline gleichermaßen. Sie sind schließlich dir gegenüber ebenso anonym und in ihrer Fantasie ebenso geschützt. Deshalb können sie sich am Sextelefon deutlich mehr gehen lassen, als sie das in der Realität jemals würden. Sie sind zwar auch im realen Leben abseits des Sex Telefons pervers und sadomasochtisch bzw. devot. Aber was du über die Sexnummer beim BDSM Tel Sex mit ihnen erlebst, das machen sie im realen Leben normalerweise nicht. Es ist einfach zu krass und abartig. Sie teilen also mit dir etwas, das sie mit sonst niemandem teilen. Ist das nicht geil? Du bekommst über Telefon Sex Einblicke in die tiefsten sexuellen Abgründe von deutschen Frauen. Sie vertrauen dir exklusive Geheimnisse an. Spätestens jetzt solltest du Feuer und Flamme für die Telefonerziehung einer devoten Frau zur Sexsklavin sein. Denn jetzt weiß du, dass du mit ihr Dinge anstellen darfst, die sonst niemand mit ihr machen darf. Du darfst perverser mit ihr umgehen als jeder andere Mann. Nutze diese Gelegenheit, um völlig anonym deine abartigsten Sexfantasien mit realen Frauen auszuleben. So diskret, schnell und einfach ist das nirgendwo sonst möglich. Das bietet dir nur Telefonsex.

Wähle aus dem Festnetz : 09005 22 60 25**
Wähle vom Handy ohne Vorwahl : 22 60 25*

Zu den richtigen Girls gelangst du direkt mit dem PIN 116

 

Mach dir deine eigene Sexsklavin am Telefon

Eine eigene Sexsklavin. Das wäre schon was, findest du nicht? Es gibt ja Frauen in Deutschland, die sind so pervers, dass sie sich von einem Mann zur Sexsklavin machen lassen. Die finden das geil, erniedrigt und benutzt zu werden. Es ist ihr heimlicher Fetisch. Aber wo findest du solche Weiber? Du kannst schlecht auf der Straße einfach welche anquatschen. Und in deinem sozialen Umfeld kannst du ebenso wenig einfach mal fragen. Du findest sie über unsere mobile Sextelefonnummer. Denn klarerweise wollen diese Luder nicht, dass ihre perversen Gelüste öffentlich werden. Also nutzen sie eine Sexline dafür - unsere. Was wir dir darüber bieten können, ist also eine Handy Telefonsex Sklavin. Eine private Sexsklavin live am Sextelefon. Und nicht bloß eine! Wenn du mehr möchtest, kannst du auch mehrere Lustsklavinnen haben. Damit immer eine für dich erreichbar ist. Deine Handy Telefonsex Sklavin kann jung sein - gerade mal 18 Jahre alt - oder bis weit über 60. Das entscheidest du. In Deutschland gibt es nämlich in allen Altersklassen perverse Weiber, die sich von einem Mann als Sklavin benutzen lassen wollen. Und wir verbinden dich mit ihnen über unsere Sexline. BDSM Telsex mit diesen perversen Ludern ist extrem geil. Wie du dir bestimmt vorstellen kannst. Immerhin ist es gerade das Wesen einer Lustsklavin, dass sie ohne Widerworte all deinen Befehlen zu gehorchen hat. Ansonsten darfst du sie bestrafen oder zur Unterwürfigkeit zwingen. Durchaus auch mit schmerzhaften Methoden. Überhaupt ist Schmerz für deine Handy Telefonsex Sklavin ganz generell kein Tabu. Wie im BDSM überhaupt. Übers Sextelefon besonders leicht umsetzen lässt sich Nippelfolter. Du weist deine private Lustsklavin an, sich so fest die Brustwarzen zu quetschen, bis ihr die Tränen kommen und sie zu wimmern beginnt. Schöner wäre natürlich, wenn du sie selbst quälen könntest. Aber das geht leider bei Handysex nicht. Dafür bist du gegenüber deiner Handy Telefonsex Sklavin völlig anonym und kannst somit deine krassesten Fantasien an ihr ausleben. Ohne dass jemals jemand davon erfährt. Worauf wartest du also noch? Wenn du gern eine private Sexsklavin hättest oder auch mehrere, dann ist unsere mobile Sexnummer die perfekte Gelegenheit. Weil der Handy Telesex so diskret ist, kannst du dir sogar eine Lustsklavin holen, wenn du verheiratet und Familienvater bist. Es ist dann einfach dein perverses kleines Geheimnis. Hättest du nicht gern ein Geheimnis wie dieses?

Wähle aus dem Festnetz : 09005 22 60 25**
Wähle vom Handy ohne Vorwahl : 22 60 25*

Zu den richtigen Girls gelangst du direkt mit dem PIN 116

 

Nur eine Sex Nummer für all deine Sexwünsche

Wähle vom  Handy 226025*

aus dem Festnetz wähle : 09005 22 60 25**

und gebe den folgenden PIN ein :             200 

Deine Handy zur Peitsche für die Telefonsex Sklavin machen

Du fragst dich nun wahrscheinlich, was du alles bei BDSM Telesex wie diesem ausleben kannst? Und wie? Immerhin ist am Sextelefon vieles ja nicht möglich, was im realen Leben problemlos geht. Du kannst deine Handy Telefonsex Sklavin nicht fesseln und nicht knebeln. Du kannst sie nicht spanken und ihr nichts in irgendwelche Körperöffnungen einführen. Aber das ist kein so großes Problem, wie es auf den ersten Blick scheint. Denn auch wenn du das nicht selbst machen kannst, so hast du doch die Möglichkeit, deiner Lustsklavin entsprechende Befehle zu geben. Sie kann alles selbst machen - bis auf das Fesseln. Und Knebel ist unter Umständen auch etwas schwierig. Weil dann kann sie nicht mehr mit dir übers Telefon kommunizieren. Aber alle anderen Dinge kann sie selbst ausführen. So funktioniert BDSM Telsex in der Regel. Dabei hast du die Möglichkeit, Telefonsex Rollenspiele mit deiner Handy Telefonsex Sklavin zu spielen. Die können wie gesagt reale Anweisungen beinhalten oder rein in der Fantasie stattfinden. Je nachdem und wie du es möchtest. Fesseln und Knebeln ist etwas für die Fantasie. Spanking dagegen ist real möglich. Zumindest innerhalb eines bestimmten Rahmens. Deine Handy Telefonsex Sklavin kann sich selbst mit der Hand oder einem Rohrstock den Arsch versohlen. Aber mit einer längeren Peitsche dagegen ist es nicht mehr so einfach. Der langen Rede kurzer Sinn ist: BDSM Telsex mit deiner privaten Lustsklavin kann wahnsinnig viel Spaß machen und bietet dir zahlreiche Möglichkeiten. Nicht so viele wie die Realität, das ist klar. Gewisse Einschränkungen sind der Preis, den du für die Diskretion und Einfachheit einer Handy Telefonsex Sklavin zahlst. Dafür kannst du wie gesagt selbst als Familienvater heimlich deine private Sexklavin oder sogar mehrere davon haben. Und du kannst jederzeit und von überall BDSM Telsex mit deiner Sklavin genießen. Diese Möglichkeit hast du sonst nirgendwo. Darum probier unseren BDSM Telsex unbedingt aus. In Worten lässt sich kaum erfassen, wie geil das Erlebnis mit einer Handy Telefonsex Sklavin wirklich ist.

Wähle aus dem Festnetz : 09005 22 60 25**
Wähle vom Handy ohne Vorwahl : 22 60 25*

Zu den richtigen Girls gelangst du direkt mit dem PIN 116

 

Ein devotes Luder von dir zur Sex Sklavin gemacht

Wäre es nicht geil, wenn du deine eigene Sexsklavin haben könntest? Ein devotes Luder, dessen einziges Ziel ist es, dir und deiner Geilheit zu dienen? Wenn du jetzt denkst, so was gibt es nur in schlechten Filmen, hast du dich getäuscht. Denn devote Frauen gibt es relativ viele in Deutschland. Vom 18-jährigen Schulmädchen bis zur Oma über 60. Das einzige Problem ist, diese devoten Weiber zu finden. Denn sie tragen üblicherweise kein Schild um den Hals. Wir haben dieses Problem für dich gelöst. Mit unserer Sexhotline. Darüber erreichst du etliche devote Girls und Damen, die gern deine Handysklavin sein wollen. Du erreichst sie unkompliziert, schnell und anonym. Genau dafür bezahlst du die Minutengebühren der Sexnummer. Im realen Leben müsstest du lange suchen und womöglich einige Rückschläge hinnehmen oder dich sogar öffentlich blamieren, bevor du eine devote Frau gefunden hast, die deine Sexsklavin spielen will. Also nutze lieber unsere Telefonsexnummer und habe innerhalb weniger Augenblicke mit einer Handysklavin bei BDSM Telefonsex deinen Spaß. Insbesondere dass du am Sextelefon mit deiner Handysklavin anonym bist, macht diesen Telsex so viel besser als reale Treffen. Schließlich willst du garantiert nicht, dass dein soziales Umfeld von deinen sadomasochistischen Neigungen erfährt. Triffst du dich persönlich mit einer Sexsklavin, könnte die das hinterher allen erzählen. Niemand ist mehr anonym in dieser Welt. Über Google und soziale Netzwerke bist auch du schnell identifiziert. Doch mit einer Handysklavin kannst du ohne Risiko deinen Spaß haben. Dank der Anonymität beim BDSM Telefonsex sinkt zudem die Hemmschwelle. Das wirst du schnell feststellen, wenn du die Erotikhotline anrufst. Du traust dich beim BDSM Telesex garantiert, mehr Dinge zu sagen, als du dich von Angesicht zu Angesicht trauen würdest. Dadurch wird deine Erfahrung mit einer Handysklavin intensiver und aufregender. Hinzu kommt, dass die devote Frau am anderen Ende der Sexline ebenfalls anonym ist dir gegenüber. Warum das von Bedeutung ist? Nun, sie hat mit denselben Problemen und Risiken wie du zu kämpfen. Niemand soll erfahren, dass sie devot ist und gern eine Sexsklavin spielt. Kann sie dabei anonym sein, wird auch sie sich mehr gehen lassen. Unterm Strich also ein Gewinn für euch beide.

Wähle aus dem Festnetz : 09005 22 60 25**
Wähle vom Handy ohne Vorwahl : 22 60 25*

Zu den richtigen Girls gelangst du direkt mit dem PIN 116

 

Nur eine Sex Nummer für all deine Sexwünsche

Wähle vom  Handy 226025*

aus dem Festnetz wähle : 09005 22 60 25**

und gebe den folgenden PIN ein :             200 

Alles erleben beim BDSM Telefonsex mit einer Handysklavin

Was kannst du nun also alles beim BDSM Telefonsex mit einer Handysklavin erleben? Die kurze Antwort ist: alles. Jedenfalls alles, was erlaubt ist. Und damit meinen wir nicht in moralischer Hinsicht, sondern per Gesetz. Innerhalb dieses gesetzlichen Rahmens jedoch gibt es keinerlei Einschränkungen. Prüde oder verklemmt sind unsere devoten Telefonluder beim sadomasochistischen Telsex jedenfalls nicht. Sie haben vermutlich ähnlich krasse Fantasien wie du. Manche womöglich sogar noch krassere. Es ist nämlich keineswegs so, dass bloß Männer perverse Begierden haben. Damen können sie ebenfalls haben. Der einzige Unterschied ist, dass es gesellschaftlich akzeptierter ist, wenn Männer darüber sprechen. Würde eine Frau öffentlich sagen, dass sie Vergewaltigungsspiele geil findet, wäre die Hölle los. Tatsächlich gibt es jedoch solche Frauen. Und über unsere Telefonsexhotline erreichst du welche. Falls du auf Vergewaltigungsspiele stehen solltest. Das ist also ein ziemlich krasses Beispiel, was du mit (d)einer Handysklavin erleben kannst. Wahrscheinlich ist es sogar eines der krassesten. Daneben gibt es noch eine Menge anderer Sexpraktiken, die ebenfalls alle zu pervers sind, als dass eine Dame öffentlich dazu stehen könnte: Fisting, sich anpissen lassen, Kehlenfick, Sperma schlucken, die Ficklöcher dehnen, verbale Demütigung und Erniedrigung, Bondage, geknebelt werden, Spanking mit Hand, Gerte, Rohrstock, Paddel oder Rute und vieles mehr. Das alles und weitere perverse Praktiken finden unsere devoten Telefonschlampen tatsächlich geil und erregend. Indem sie sich zur anonymen Handysklavin machen, können sie diese gemeinsam mit gleichgesinnten Männern wie dir ohne Risiko ausleben. Vielleicht bist du Neuling im Reich des BDSM. Dann kannst du es womöglich nicht glauben, dass es wirklich Girls und Frauen gibt, die so was mit sich machen lassen. Wo doch die meisten Frauen in Deutschland schon beim Gedanken an Schlucken von Sperma in Schockstarre verfallen. Aber die Wahrheit ist: Es gibt sie. Es gibt diese Girls und Frauen, die gern eine Handysklavin sein und pervers Spiele mit dir spielen wollen. Je perverser, desto besser. Und du kannst sie mit nur einem Anruf unserer Erotiknummer ganz unkompliziert erreichen. Vom 18 Jahre alten Teengirl über die heiße Studentin, die unbefriedigte Hausfrau und die notgeile MILF bis hin zur alten Oma über 60 reicht die Auswahl an devoten Fickstuten, die sich dir als Handysklavin hingeben wollen. Erlebe jetzt den geilsten Telefonfick deines Lebens mit deiner ganz privaten Sexsklavin. Bist du bereit?

Wähle aus dem Festnetz : 09005 22 60 25**
Wähle vom Handy ohne Vorwahl : 22 60 25*

Zu den richtigen Girls gelangst du direkt mit dem PIN 116

 

Nur eine Sex Nummer für all deine Sexwünsche

Wähle vom  Handy 226025*

aus dem Festnetz wähle : 09005 22 60 25**

und gebe den folgenden PIN ein :             200 

Eine devote Sklavin Schlampe gehorcht deinen Befehlen 

Wäre es nicht geil, wenn du deine eigene Sklavin haben könntest? Eine devote Schlampe, die all deinen Befehlen gehorcht? Die du erziehen und züchtigen und nach deinen Wünschen benutzen kannst? Wenn du jetzt innerlich nickst, wird dich garantiert freuen zu erfahren, dass genau das nun schnell und einfach möglich ist. Über unsere Telefonsexnummer erreichst du nämlich devote Weiber, die du zu deiner privaten Sextelefon Sklavin machen kannst. Bei unzensiertem BDSM Telefonsex darfst du mit diesen devoten Schlampen alles anstellen, was immer du möchtest. Hast du schon eine Idee für deine Sextelefon Sklavin? Soll sie deinen Urin trinken? Dein Sperma schlucken? Willst du ihre Ficklöcher dehnen? Oder sie zu multiplen Orgasmen zwingen, bis sie eine weibliche Ejakulation hat? All das und mehr ist möglich bei BDSM Telsex mit deiner privaten Sextelefon Sklavin. Rufst du die Sextelefonnummer an, wirst du natürlich nicht mit irgendeiner Frau für BDSM Spiele am Telefon verbunden. Du suchst dir die Dame am anderen Ende der Erotiknummer natürlich aus. Wir alle haben unterschiedliche Vorlieben, was Frauen betrifft. Und über unsere Erotikhotline steht dir eine Vielzahl unterschiedlicher devoter Frauen von jung bis alt als Sextelefon Sklavin zur Verfügung. Möchtest du gern ein 18 Jahre altes Schulmädchen zu deiner privaten Lustsklavin übers Telefon erziehen? Oder lieber eine reife MILF? Oder gar eine alte Telephonsex Oma? Nenne einfach deine Wünsche und du wirst sofort mit der richtigen Frau verbunden. Alle gemeinsam haben sie, dass sie devot sind und gern deine Sextelefon Sklavin sein wollen. Manche von ihnen sind extrem unterwürfig. Die führen quasi willenlos aus, was immer du ihnen befiehlst. Andere dagegen sind beim BDSM Telesex etwas frecher und erfordern mehr Dominanz von deiner Seite. Diese Luder musst du züchtigen und erziehen. Du musst sie kurz gesagt erst zu einer braven Sextelefon Sklavin formen. Ihren Willen brechen und sie unterwerfen. Je nachdem, ob du Anfänger oder Fortgeschrittener bist, ob du eher dominant oder sadistisch bist, solltest du dich besser mit einer extrem unterwürfigen oder frechen Frau verbinden lassen. Deinen Spaß wirst du mit allen haben.

Wähle aus dem Festnetz : 09005 22 60 25**
Wähle vom Handy ohne Vorwahl : 22 60 25*

Zu den richtigen Girls gelangst du direkt mit dem PIN 116

 

Sextelefon Sklavin auf der BDSM Telefonsex Nummer

Wenn wir von BDSM Telefonsex mit einer Sextelefon Sklavin sprechen, dann reden wir übrigens nicht bloß von Rollenspielen übers Telefon. Die können und werden zwar eine bedeutende Komponente sein. Schließlich bietet sich nichts so sehr dafür an wie Sadomasochismus. Auch in realen Settings haben Rollenspiele einen großen Anteil. Wir meinen jedoch, dass du deiner Sextelefon Sklavin Anweisungen übers Telefon geben kannst, die sie real auszuführen hat - nicht bloß in der Fantasie. Beispiel Natursekt: Eine Sklavin anzupissen oder sie Urin trinken zu lassen, ist eine beliebte Form der Erniedrigung und Demütigung. Natürlich ist es nun nicht möglich, dass du durch die Telefonleitung deine Sklavin anpinkelst. Was du indes tun kannst: Ihr befehlen, dass sie in ein Glas oder ein anderes Gefäß pinkelt und sich dann die eigene Pisse über den Körper laufen lässt. Oder dass sie die eigene Pisse trinkt. Das ist schon krass, oder? Stell dir vor, du befiehlst irgendeiner fremden Frau in Deutschland, dass sie den eigenen Urin für dich trinken soll - und sie macht es. Das ist wahrlich eine devote Sextelefon Sklavin! Erregt dich die Vorstellung, so viel Macht und Kontrolle über eine Frau zu haben? Dann ruf die Sexhotline gleich an. Weil du beim BDSM Telefonsex völlig anonym bist, brauchst du dich mit deinen Befehlen und Fantasien nicht zurückzuhalten. Lass deinen krassesten Begierden freien Lauf. Was denkst du beispielsweise über Deepthroating und Gagging? Findest du es erregend, wenn eine Frau an deinem Schwanz würgen muss? Deinen Schwanz kannst du ihr übers Telefon ebenfalls nicht zur Verfügung stellen. Aber praktisch all unsere Telefonschlampen haben mindestens einen Dildo zu Hause. Den kannst du nutzen. Befiehl deiner Sextelefon Sklavin, sich den Dildo so tief in Mund und Rachen zu schieben, bis sie würgen und fast kotzen muss. Wenn du übers Telefon die Würgegeräusche hören kannst, wird dich das garantiert immens erregen. Wieder diese Macht und Kontrolle! Es sollte an dieser Stelle klar geworden sein, dass du viele deiner Fantasien ganz real mit einer Sextelefon Sklaven ausleben kannst. Dass es beim BDSM Telefonsex nicht bloß Rollenspiele gibt. Worauf also wartest du? Einfacher, schneller und diskreter kommst du nirgendwo an (d)eine private Sexsklavin. Darum wähle jetzt die Sexline und lass dich mit einem devoten Telefonluder deiner Wahl verbinden.

Wähle aus dem Festnetz : 09005 22 60 25**
Wähle vom Handy ohne Vorwahl : 22 60 25*

Zu den richtigen Girls gelangst du direkt mit dem PIN 116

 

Nur eine Sex Nummer für all deine Sexwünsche

Wähle vom  Handy 226025*

aus dem Festnetz wähle : 09005 22 60 25**

und gebe den folgenden PIN ein :             200 

Sklavin am Handy lässt sich quälen führen und erniedrigen

Wolltest du schon immer deine private Sexsklavin haben, die du nach deinen Wünschen benutzen kannst? Jetzt ist das möglich. Sogar völlig unkompliziert und komplett anonym. Unsere Sextelefonnummer bietet dir nämlich die Möglichkeit, eine private Sklavin am Handy zu erziehen. Du wählst dafür einfach die Sexhotline und verlangst eine devote Frau. Schon wirst du mit der Dame deiner Wahl verbunden und sie dient dir fortan als Sklavin am Handy. Noch simpler geht wirklich nicht, oder? Bequem von zu Hause oder jedem beliebigen Ort aus erreichst du deine neue Lustsklavin und sie steht jederzeit zur Befriedigung deiner sexuellen Wünsche bereit. Wenn du anderen davon erzählen könntest, würden die dich garantiert um deine Sklavin am Handy beneiden. Welcher Mann wünscht sich schließlich nicht ein devotes Luder, das ihm als Sexklavin dient? Wobei wir natürlich schon von richtigem BDSM sprechen. Nicht einfach normales Rumficken am Telefon. Unsere Weiber sind tatsächlich devot und sie sind tatsächlich sadomasochistisch veranlagt. Sie suchen also dominante und/oder sadistische Männer, denen sie als Sklavin am Handy dienen können. Wenn du ihnen mit normalem Telefonsex kommst, werden sie schnell gelangweilt sein und aufmümpfig werden. Du solltest also schon Spaß an sexueller Dominanz und sexuellem Sadismus verspüren, sonst ist eine Sexsklavin übers Handy nicht das Richtige für dich. Möchtest du jedoch gern erste Erfahrungen in Sachen BDSM machen oder weißt du bereits sicher um deine sadomasochistische Veranlagung, dann brauchst du definitiv eine Sklavin am Handy. Denn mit der kannst du sämtliche deiner perversen Sexfantasien ohne Hemmungen ausleben. Schließlich seid ihr beide beim BDSM Telefonsex völlig anonym. Das senkt die Hemmschwelle enorm. Ihr braucht euch nicht zu schämen - egal wofür. Für unsere devoten Telefonluder ist BDSM Telsex schließlich auch eine Möglichkeit, auf schnelle und unkomplizierte Art die devote Veranlagung mit dominanten Männern auszuleben. Ohne dabei ein soziales Risiko einzugehen. Du hast es also nicht mit willenlosen Sexrobotern am anderen Ende der Sexhotline zu tun, sondern mit Frauen aus Fleisch und Blut, die sich dir freiwillig als Sklavin am Handy zur Verfügung stellen. Weil sie das geil finden. Weil sie dominiert werden und dabei ebenfalls ihre perversen Begierden ausleben möchten.

Wähle aus dem Festnetz : 09005 22 60 25**
Wähle vom Handy ohne Vorwahl : 22 60 25*

Zu den richtigen Girls gelangst du direkt mit dem PIN 116

 

Spanking, Gagging, Deepthroating und vieles mehr mit der Sex Sklavin anstellen

Wenn du dich nach einer privaten Sexsklavin sehnst, hast du bestimmt jede Menge Fantasien, was du alles mit einer anstellen willst. Diese Fantasien wirst du gleich brauchen. Denn kaum hast du die Sexnummer angerufen und bist zur Dame deiner Wahl durchgestellt, geht der BDSM Telefonsex sofort los. Du bist dann sofort live verbunden. Weil die Weiber am anderen Ende der Sexline devot sind, erwarten sie von dir Führung. Du musst ihnen sagen, was sie tun sollen. Das kannst ein Telefonsex Rollenspiel beginnen. Oder ihnen real auszuführende Anweisungen geben. Und natürlich beides kombinieren. Wichtig ist bloß, dass du von diesem Moment an der Herr einer Sklavin am Handy bist und dich entsprechend zu verhalten hast. Hast du bereits Erfahrung mit BDSM, wird dir das nicht schwerfallen. Aber auch als Anfänger solltest du schnell reinfinden in die Rolle. Am besten überlegst du dir vor dem Anruf, was deine Sklavin am Handy für dich tun soll. Dann kannst du ihr übers Sextelefon anschließend direkt die entsprechenden Befehle geben. Die meisten unserer devoten Telefonschlampen haben übrigens diverse Sextoys zu Hause, die du in den BDSM Telefonsex einbinden kannst. Dildos, Vibratoren, Analplugs, Nippelklemmen, diverse Knebel ... Damit lässt sich schon was anstellen. Nur Fesselspiele funktionieren übers Sextelefon schlecht. Schließlich kann sich eine Sexsklavin nur bis zu einem gewissen Grad selbst fesseln. Aber alles andere ist überhaupt kein Problem. Spanking, Gagging, Deepthroating, Dildospiele, Nippelfolter, Gaping, Fisting, erzwungene Orgasmen, weibliche Ejakulation und mehr. Sag bloß, dass dich davon nichts erregt. Sag bloß, dass du davon nicht gern etwas deine Sklavin am Handy ausführen lassen möchtest. Wenn sie sich für dich fest beim Spanking auf den Arsch schlägt, bis der knallrot ist, und wenn du gleichzeitig ihre Schmerzenslaute übers Telefon dabei belauschen kannst - dann sollte dich das ziemlich anmachen. Jedenfalls wenn du mindestens leicht sadistisch bist. Also, was soll deine Sklavin am Handy für dich anstellen? Welches Szenario hast du im Kopf? Denk daran: Beim BDSM Telesex ist alles erlaubt. Ihr seid beide anonym und die Hemmschwelle ist niedrig. Mit deiner privaten Sexsklavin kannst du so hemmungslos sein wie mit keiner Frau zuvor. Nutze diese Chance und du wirst heftig abspritzen.

Wähle aus dem Festnetz : 09005 22 60 25**
Wähle vom Handy ohne Vorwahl : 22 60 25*

Zu den richtigen Girls gelangst du direkt mit dem PIN 116

 

Nur eine Sex Nummer für all deine Sexwünsche

Wähle vom  Handy 226025*

aus dem Festnetz wähle : 09005 22 60 25**

und gebe den folgenden PIN ein :             200 

Die Sex Sklavin am Telefon abfüllen - anoynm und diskret ohne Abo und ohne Anmeldung

Über unseren Sklavin Handy Telefonsex erreichst du ohne Anmeldung sofort unterwürfige Mädchen und Damen aus ganz Deutschland. Sie alle wollen gern deine Telefonsklavin sein. Wie alt du bist, spielt für sie keine Rolle. Allerdings solltest du dominant oder sadistisch sein und nicht selbst auch devot. Weil diese Telefonluder erwarten von dir Strenge und Führung am Sextelefon. Überhaupt ist diese BDSM Telefonerotik eine Win-win Situation für euch. Ihr könnt gemeinsam eure dunkelsten Fantasien anonym ausleben. Niemand wird jemals davon erfahren. So viel Diskretion hast du sonst nirgends. Gleichzeitig bietet dir BDSM Telsex viel mehr Möglichkeiten. Das mag widersinnig klingen, schließlich gibt es bei Sex am Telefon gewisse Einschränkungen. Aber diese Einschränkungen ermöglichen gerade eine größere Freiheit. Nämlich indem ihr im Rahmen eines Telefonerotik Rollenspiels praktisch alles in der Fantasie gemeinsam ausleben könnt. Im realen Leben würdet ihr vermutlich versuchen, alles real auszuleben. Vieles ist jedoch entweder gar nicht möglich oder zu gefährlich. Bei einem perversen Telesex Rollenspiel dagegen kann nichts passieren. Also könnt ihr euch auch richtig krassen Begierden gemeinsam hingeben. Und ihr habt immer auch die Möglichkeit, reale Ausführungen einfließen zu lassen. Die Penetration mit Gegenständen wie Plugs oder Dildos ist auch beim Sklavin Handy Telefonsex beispielsweise real möglich. Ebenso Spiele mit Natursekt oder Kotze. Gleiches gilt fürs Spankung und Nippelfolter oder Klitorisfolter. Deine Telefonsklavin kann sich beispielsweise Klammern an die Brustwarzen und Schamlippen und den Kitzler machen. Du belauschst ihr Gejammer und Gestöhne dabei übers Sextelefon. Das ist beinahe genauso erregend, wie die Klammern selbst anzubringen. Probier es einfach mal aus. Unser Sklavin Handy Telefonsex hat dir wahnsinnig viel zu bieten. Das meiste davon ist in Worten kaum zu erfassen. All die vielen Emotionen, wenn du das Stöhnen und Jammern und Wimmern deiner Lustsklavin übers Telefon hörst. Hinzu kommt, dass über unseren Sklavin Handy Telefonsex immer ein devotes Luder für dich erreichbar ist. Und du sogar mehrere Sexsklavinnen haben kannst. Welcher Mann kann das von sich behaupten? Du darfst es natürlich niemandem erzählen. Aber du weißt, dass du im Gegensatz zu 99 Prozent aller anderen Männer in Deutschland eine Lustsklavin hast und an ihr deine derbsten Sexfantasien ausleben kannst. Du gehörst damit zu dem 1 Prozent ganz oben. Und das nur wegen Sklavin Handy Telefonsex. Ist das nicht eine fantastische Vorstellung?

Wähle aus dem Festnetz : 09005 22 60 25**
Wähle vom Handy ohne Vorwahl : 22 60 25*

Zu den richtigen Girls gelangst du direkt mit dem PIN 116

 

Zwing deine eigene Sex Sklavin in die Knie beim Sklavin  Telefonsex

Eine eigene Sexsklavin zu haben - das wäre schon geil, oder? Wie viele Männer können schon von sich behaupten, dass sie eine private Lustsklavin haben? Ein unterwürfiges Luder, das vor ihnen auf die Knie geht, wann immer sie es wünschen? Nicht allzu viele wahrscheinlich. Du kannst einer dieser wenigen Männer sein. Mit unserem Sklavin Handy Telefonsex. Denn über unsere mobile Erotiknummer erreichst du etliche devote Girls und Weiber, die dir gern als Sexsklavin übers Telefon dienen möchten. Sie wollen ohne Scham und Tabus deine sexuellen Gelüste befriedigen. Auch die perversen. Unser Sklavin Handy Telefonsex ist nämlich keine normale Telefonerotik. Es ist BDSM Telsex. Du musst natürlich nicht pervers sein, um die Telefonsexnummer zu nutzen. Aber es schadet nicht. Kuschelsex mit einer Lustsklavin ist zwar ebenso möglich. Jedoch macht es mehr Spaß, erotische Grenzen auszuloten. Findest du nicht? Also, was sind deine krassesten Sexfantasien? Deine intimsten Wünsche und Träume? Was hast du bislang noch keiner Frau zu sagen gewagt? Beim Sklavin Handy Telefonsex kannst du nun nämlich genau das tun. Du darfst endlich völlig offen sein. Musst dich nicht mehr zurückhalten. Unsere Telefonsklavinnen werden dich nicht beurteilen oder zurückweisen. Sie stehen doch auf perversen Sex. Also, was ist es? Analsex, Gagging, Deepthroat, Fesseln, Knebeln, Natursekt, Spanking, Nippelfolter, erzwungene Orgasmen? Das sind nur einige Beispiele, was du alles beim Sklavin Handy Telefonsex ausleben kannst. Es gibt natürlich noch viel mehr Praktiken, die erlaubt sind. Überhaupt ist alles erlaubt, was nicht ausdrücklich verboten ist. Und denk daran, du bist beim BDSM Telesex völlig anonym. Die Girls und Frauen am anderen Ende der Erotiknummer kennen deine Identität nicht. Sie können also gar nicht weitererzählen, was du ihnen erzählst. Selbst wenn sie es überhaupt wollten. Jeden Tag nutzen etliche Männer - darunter viele brave Familienväter - unseren Sklavin Handy Telefonsex, um heimlich ihre dunkelsten Begierden mit gleichgesinnten Mädels und Weibern auszuleben. Vom 18-jährigen Schulmädchen bis zur alten Oma über 60 ist alles dabei. Ja, du hast richtig gelesen. Die jüngsten unserer Telefonsklavinnen sind gerade mal 18 Jahre alt. Auch in diesen jungen Jahren können Mädels bereits devot und pervers sein.

Wähle aus dem Festnetz : 09005 22 60 25**
Wähle vom Handy ohne Vorwahl : 22 60 25*

Zu den richtigen Girls gelangst du direkt mit dem PIN 116

 

Nur eine Sex Nummer für all deine Sexwünsche

Wähle vom  Handy 226025*

aus dem Festnetz wähle : 09005 22 60 25**

und gebe den folgenden PIN ein :             200 

Deine private Lustsklavin wartet auf dich am Sextelefon

Eine private Lustsklavin - das wäre doch was, oder? Welcher Mann würde dazu Nein sagen? Selbstverständlich keiner. Und tatsächlich gibt es da draußen Girls und Weiber, die devot genug sind, um sich als Sexsklavinnen erziehen zu lassen. Das Kniffelige ist es, sie zu finden. Doch dabei können und werden wir dir helfen - mit unserer Sexhotline. Die verbindet dich nämlich im Handumdrehen mit solch devoten Ludern. Was die wollen: Von dir am Sextelefon zur Sklavin erzogen werden. Wie du das machst, ist völlig dir überlassen. Manche bevorzugen dafür psychische Dominanz, andere eine harte Hand. Oder gleich beides in Kombination. Beim Telefonsex mit deiner privaten Sklavin darfst du sie gebrauchen und benutzen, wie du das für richtig hältst. Für diese devoten Telefonluder besteht genau darin der Kick. Sie wollen sich einem Mann völlig unterordnen. Sie wollen vollkommen und total zur Sklavin gemacht werden. Telefonsex ist für sie eine risikofreie Möglichkeit, diese perversen Gelüste auszuleben. Genau wie für dich. Im realen Leben könntest du niemals devote Girls und Damen so einfach finden wie über unsere Sexline. Es bestünde zudem immer das Risiko, dass jemand von deinen abartigen Fantasien erfährt. Und bestimmt möchtest du nicht, dass deine sexuellen Träume von einer devoten Sklavin allgemein bekannt werden, oder? Nun, dann ist Telefonerotik definitiv die bessere Möglichkeit, um sie auszuleben. Was du am Sextelefon alles konkret mit deiner Sklavin machen kannst? Was immer du möchtest. Es gibt keinerlei Zensur oder Einschränkungen. Jedenfalls nicht von unserer Seite. Was gesetzlich verboten ist, gilt natürlich auch beim Telesex. Aber jenseits davon ist alles gestattet. Hast du schon bestimmte Vorstellungen, wie du eine Lustsklavin benutzen würdest? All ihre Löcher stehen zu deiner freien Verfügung. Du kannst sie knebeln, fesseln, spanken, fisten, ficken, anpissen, vollspritzen und mehr. Also all das tun, was du sonst nur in Pornos zu sehen kriegst. So frei kannst du deinen perversen Neigungen sonst nirgendwo freien Lauf lassen. Das bietet dir nur Telefonsex mit privater Sexsklavin. Worauf also wartest du noch? Bist du nicht längst total heiß darauf, einem devoten Luder abartige Befehle übers Telefon zu geben? Je eher du anrufst, desto schneller bist du verbunden.

Wähle aus dem Festnetz : 09005 22 60 25**
Wähle vom Handy ohne Vorwahl : 22 60 25*

Zu den richtigen Girls gelangst du direkt mit dem PIN 116

 

Sexsklavin braucht jetzt dein Fisting 

Unsere Sextelefonnummer verbindet dich zwar mit devoten Girls und Weibern aus ganz Deutschland - aber nicht mit einfach mit irgendwelchen. Du darfst dir deine Telefonsex Sklavin selbstverständlich aussuchen. Alter, Wohnort, Körpergewicht, Haarfarbe, sexuelle Vorlieben, Busengröße – das sind nur einige der Dinge, die du selbst bestimmen kannst. Damit du garantiert mit dem richtigen Telefonsexluder verbunden wirst. Während du zwar grundsätzlich alles mit deiner Sexklavin bei Telefonsex anstellen darfst, haben die Girls und Frauen natürlich individuell unterschiedliche Vorlieben. Denk daran, es ist alles ein Spiel, kein Ernst. Gegenseitiger Respekt ist also schon von Nöten. Deine Lustsklavin lässt sich zwar auch von dir übers Telefon beschimpfen und erniedrigen, jedoch bloß im Rahmen eures gemeinsamen Spiels. Wenn du also auf ganz bestimmte Sexpraktiken stehst, solltest du zu Beginn des Telefonats gleich die richtige Partnerin verlangen. Dann gibt es beim Telsex keine Missverständnisse und Streitigkeiten, sondern ihr könnt euch völlig der perversen Lust hingeben. Vielleicht magst du es beispielsweise, wenn ein Luder nicht völlig devot ist, sondern frech und aufmümpfig. Weil du gern zum Gürtel greifst und es züchtigst. Spanking dieser Art als Bestrafung für Ungehorsam ist ohne Probleme möglich bei unserem BDSM Telefonsex mit einer Sklavin. Allerdings benötigst du dann eine Gesprächspartnerin, die erstens gern frech und aufmümpfig ist und zweitens auf Spanking steht. Sonst endet euer Telesex in einer Enttäuschung für beide. Deshalb gleich zu Beginn nach dem richtigen Luder für deine Fantasien fragen. Schüchtern musst du nicht sein. Schließlich bist du beim BDSM Telefonsex anonym. Von Anfang an. Übrigens ist übers Sextelefon mehr möglich als nur Rollenspiele. Noch mal das Beispiel mit dem frechen Luder und Spanking als Bestrafung: Durch die Leitung greifen und deine Sklavin persönlich züchtigen, ist natürlich unmöglich. Aber du kannst der Sklavin übers Telefon Anweisungen geben, sich selbst zu schlagen. Vielleicht mit der flachen Hand, vielleicht mit einem Gürtel oder gar einer Gerte. Je nachdem, was das Telefonluder zu Hause hat. Übers Telefon hörst du anschließend das Klatschen der Schläge und die Schmerzenslaute der Sklavin dabei. Klingt das nach geilem Telefonsex? Diese Möglichkeit hast du grundsätzlich bei allen Praktiken: Gagging und Deepthroating, Gaping, Fisting, Dildospiele, Pinkelspiele, Fesselspiele, Analspiele und mehr. Es hängt lediglich von deiner Fantasie ab und den verfügbaren Utensilien aufseiten deiner Sklavin. Perverser Telefonsex wie dieser kann jedenfalls deutlich mehr sein als bloßes Gestöhne am Telefon und der Austausch von ein paar Fantasien. Solch ein Telefonfick kann vielmehr eine äußerst intensive Erfahrung werden. Fast wie real.

Wähle aus dem Festnetz : 09005 22 60 25**
Wähle vom Handy ohne Vorwahl : 22 60 25*

Zu den richtigen Girls gelangst du direkt mit dem PIN 116

 

Nur eine Sex Nummer für all deine Sexwünsche

Wähle vom  Handy 226025*

aus dem Festnetz wähle : 09005 22 60 25**

und gebe den folgenden PIN ein :             200 

Aus dem deutschen
Festnetz
wähle für die Telefonsex Schlampen

0900 22 60 25**
1,99 €/min

Aus Österreich

wähle für die Telefonsex Schlampen

0930 - 780 829
2,17 €/min

Aus der Schweiz

wähle für die Telefonsex Schlampen

0906-996060
4,23 ChF/min

So funktioniert der
Sex am Telefon
mit unserer Handy Sexnummer

Vom Handy nutze die mobile Kurzwahl Nummer

ohne Vorwahl vom Handy : 226025* 

Aus dem Festnetz : 0900 5 22 60 25

Gebe den folgenden PIN ein :     200

Kurzwahl Nummer

Vom Handy wähle einfach die 226025*. 
Keine Vorwahl, ohne 0900. 
Dies ist eine spezielle Nummer deines Mobilfunk Anbieters für garantiert günstigeren Telefonsex vom Handy.

Beim Anruf aus dem Festnetz nutze die angezeigte 0900 Telefonsex Nummer

Vom Handy tipp
auf den Button

Für Telefonsex vom Handy leg direkt los ohne zu wählen.
Mit deinem Smartphone / Handy kannst du direkt auf den Button oder auf das Foto tippen und du wirst direkt mit unseren geilen Telefonsex Girls verbunden.

Bitte beachte jedoch hier entstehen auch die unten aufgeführten Telefongebühren.

Hunderte Frauen

Wir sind einer der größten Telefonsex Hotlines Deutschlands und haben über hundert Frauen rund um die Uhr für dich und deinen geilen Telefonsex Fantasien angemeldet. 

Schluss mit Warten hier gehts direkt zur Sache ohne Wartezeit.

Garantiert !


Unsere Telefonsex am Handy Nummer ist IMMER :    

- 1:1 Live
- Anonym und diskret
- KEIN Abo
- OHNE Anmeldung
- Kein SMS Chat

- keine versteckten Kosten
- Deutsche Frauen

- Geprüft

 

 

* 1,99 €/min aus allen Mobilnetz. Kein ABO, ** aus dem Festnetz 1,99 €/min Mobil teurer. Anruf erst ab 18 Jahren gestattet. Keine realen Treffen, nur Rollenspiele am Telefon mit echten Frauen. Die angezeigten Bilder dienen nur der Visualisierung und Werbung, sie stellen nicht die Gesprächspartnerinnen dar. Alle darauf abgebildeten Personen waren zum Zeitpunkt der Aufnahme mindestens 18 Jahre alt.